Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Services zu. Für mehr Infos und zum Deaktivieren klicken Sie bitte auf unsere Datenschutzbestimmungen.

Investmentfondsgesetz (InvFG)

Das Investmentfondsgesetz 2011 (abgekürzt InvFG 2011) ist die Bezeichnung für das „Bundesgesetz über Investmentfonds 2011“. Es regelt Details des Fondsgeschäftes in Österreich, einschließlich der steuerlichen Behandlung. Das Hauptanliegen des InvFG 2011 ist der Schutz der AnlegerInnen. Daher stehen die Aspekte der Sicherheit, des Risikomanagements und die Veröffentlichungsbestimmungen im Vordergrund.

Zur Erste Asset Management

Neue Blog Beiträge

Renditechancen am Anleihenmarkt: November 2019

In den vergangenen Wochen ist das Szenario einer wirtschaftlichen Erholung...

Was für eine Erholung der Weltwirtschaft spricht

In den vergangenen Wochen ist die Erholung der Weltwirtschaft wahrscheinlicher...

Sprechen Sie Krypto – welche Krypto-Währungen gibt es?

Jede Krypto-Währung verfolgt ein unterschiedliches Ziel. EAM Chief Analyst...

Für You Invest Kunden