Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Services zu. Für mehr Infos und zum Deaktivieren klicken Sie bitte auf unsere Datenschutzbestimmungen.

Der Rechenwert (auch Net Asset Value, NAV oder Inventarwert genannt) wird ermittelt, indem der Wert aller Vermögenswerte des Fonds (abzüglich etwaiger Verbindlichkeiten) durch die Anzahl der ausgegebenen Fondsanteile geteilt wird. Er entspricht somit dem Wert eines Fondsanteils. Der Rechenwert wird in der Regel börsentäglich ermittelt und veröffentlicht.

Rechnet man den Ausgabeaufschlag (AGA) zum Rechenwert hinzu, erhält man den Ausgabepreis. Durch den Abzug etwaiger Rücknahmegebühren vom Rechenwert wird der Rücknahmepreis ermittelt.

Zur Erste Asset Management

Neue Blog Beiträge

Was versteht man unter „High Yield“?

Ist Ihnen schon mal der Begriff „High Yield“ in die Ohren gekommen?...

Gewinnfreibetrag nutzen und Steuer sparen

Gewinnfreibetrag nutzen und Steuer sparen: Was ist der Gewinnfreibetrag...

Schnäppchen, Umsatz und Dividende: Hoffnungen für Anleger im US-Einzelhandel

Thanksgiving, Black Friday und Cyber Monday gelten als Auftakt für die...

Für You Invest Kunden